Veranstaltungen

Kandidatenvorstellung der Liste CSU/Freie Zeller Bürger

Gemeinderatskandidaten und Bürgermeisterin konnten überzeugen

Eingeladen hatten am Samstag, 11. Januar 2014, die CSU-Ortsvorsitzende Anita Feuerbach und der Sprecher der Freien Zeller Bürger Ralf Geisler alle Bürgerinnen und Bürger in die alte Turnhalle zur Kandidatenvorstellung der bereits seit 1990 bestehenden und bewährten gemeinsamen Liste aus CSU und Freien Zeller Bürgern.

Die Gemeinderäte Elisabeth Reinhart und Ulrich Tenzer führten unterhaltsam und kurzweilig durch das Programm. Nach der Begrüßung durch die Bürgermeisterin Anita Feuerbach ergriff der zweite Bürgermeister Lenz Antretter das Wort und verdeutlichte, was die Fraktion in den letzten sechs Jahren gemeinsam erreicht hatte:

Weiterlesen: Kandidatenvorstellung der Liste CSU/Freie Zeller Bürger

Kandidatenvorstellung

Wahl in Zell

Liebe Zellerinnen und Zeller,

16 Zeller Frauen und Männer sind bereit, sich für die Zukunft Zells und für Ihre Belange zu engagieren. Für die Kommunalwahl am 16. März 2014 haben wir für Sie ein gutes Team zusammengestellt. Auf unserer Liste kandidieren erfahrene Gemeinderäte und neue Gesichter, junge Menschen und Menschen, die mitten im Leben stehen. Unsere Kandidaten engagieren sich in Vereinen, Organisationen und Arbeitskreisen. Dennoch können Sie nicht alle persönlich kennen. Deshalb möchten wir uns Ihnen vorstellen.


Wir laden Sie ein zu unserer Kandidatenvorstellung

am Samstag, 11. Januar 2014

um 19.30 Uhr

in der alten Turnhalle

Die Bürgermeisterkandidatin Anita Feuerbach hält Rückblick auf ihre bisherige Bürgermeistertätigkeit und stellt ihre und unsere Ziele vor. Musikalisch umrahmt wird der Abend von der Kapelle promusica. Das Team der TG sorgt für die Bewirtung.

Anita Feuerbach, CSU Ortsvorsitzende

Ralf Geisler, Sprecher Freie Zeller Bürger

Wir wollen die erfolgreiche Politik fortsetzen

Bürgermeisterkandidatin und Gemeinderatskandidaten nominiert

Am 16. März 2014 finden in Bayern die Kommunalwahlen statt. Auch in Zell a. Main werden der Bürgermeister und der Gemeinderat neu gewählt. Unsere Gruppierung CSU/Freie Zeller Bürger tritt wieder mit einem Wahlvorschlag an. Am 20. November 2013 fand dafür die Nominierungsversammlung im Kulturkeller statt. Unsere Bürgermeisterin Anita Feuerbach wurde einstimmig zur Bürgermeisterkandidatin gewählt. In einem Rückblick zog sie zuvor eine positve Bilanz ihrer Arbeit. Mit Tatkraft, Konsequenz und Augenmaß möchte sie diesen Erfolg fortsetzen.

Unterstützung erhält sie für die Wahl am 16. März von sechzehn Bewerbern für den Gemeinderat. Die gemeinsam erarbeitete und vorgeschlagene Liste der Kandidaten wurde ohne Änderungen von der Versammlung angenommen. Unsere Liste besteht aus erfahrenen Räten und neuen Bewerbern, CSU-Mitgliedern und Parteilosen. Es ist uns gelungen, eine bunte Mischung aus im Ort bekannten und bei Vereinen, Organisationen oder Arbeitskreisen aktiven Personen auf der Liste zu versammeln.

Weißwurstfrühstück mit MdL Manfred Ländner

Viele interessierte Besucher beim Weißwurstfrühstück in den Räumlichkeiten der Schreinerei AuingerIMG-20130908-00142IMG-20130908-00144IMG-20130908-00155IMGP6841

gute Unterhaltung mit der Bläsergruppe "Blechschmitt"

Begehung an der Baustelle Zeller Bock

Begehung der Baustelle Zeller Bock

Am Samstag, 14. September 2013 lud die CSU Zellerau zu einer Begehung am Zeller Bock. Auch wir Zeller waren dazu von der 1. Vorsitzenden Sonja Buchberger eingeladen und etliche Zeller Bürger nutzten die Gelegenheit, sich an Ort und Stelle informieren zu lassen. Der Leiter des städtischen Tiefabauamtes, Herr Jörg Roth, führte uns und wies auf die bereits getätigten Baumaßnahmen und den weiteren Fortgang hin. An drei Punkten erklärte er anhand der mitgebrachten Pläne äußerst detailliert die Bauausführung und wies auf besondere Schwierigkeiten hin. Auch für Fragen stand er zur Verfügung. Die örtlichen Abgeordneten MdL Oliver Jörg und MdB Paul Lehrieder sowie der Oberbürgermeisterkandidat Christian Schuchardt nahmen ebenfalls an der Führung teil. Eine weitere Führung ist für den nächsten Sommer vorgesehen.

Nochmals vielen Dank an die Zellerauer für die Einladung!

Weiterlesen: Begehung an der Baustelle Zeller Bock